Bauberatung Sachsen-Anhalt

Hausbau Sachsen-AnhaltDer Traum vom eigenen Haus: Viele wollen hier nicht einfach nur kaufen, sondern sich ihr Traumhaus selber bauen. Der Bau des Eigenheims ist eine wichtige Entscheidung, meist fürs Leben.

Aus diesem Grund sollten Bauherren und solche, die es bald werden wollen, ein besonders großes Augenmerk auf die anfallenden Kosten legen und versuchen, diese so gering wie möglich zu halten. Denn wer sich hier übernimmt und zu viele Schulden und Kosten anhäuft, für den kann der Traum vom Haus schnell zum Albtraum werden. Auch ein günstiger Hausbau ist möglich, wenn man hier einige Punkte beachtet.

Das richtige Grundstück finden

Bereits beim Grundstückskauf kann bares Geld gespart werden.
Viele zukünftige Bauherren machen den Fehler, sich auf ein oder zwei Orte zu beschränken, und nehmen die dort üblichen Preise in Kauf. Natürlich ist ein heimatnahes Bauen schön, oft aber machen ein paar Kilometer den großen Unterschied. Schauen Sie also auch ein klein wenig über den Tellerrand hinaus und vergleichen Sie die Preise sämtlicher Gemeinden und Orte in Ihrem Umkreis. So finden Sie garantiert ein Grundstück, das Ihnen gefällt und auch im Vergleich günstig ist. Hier sollten Sie sich vorab immer auch darüber informieren, ob das Grundstück bereits erschlossen ist oder ob hier noch weitere Kosten auf Sie zukommen. Erschlossen heißt, ob bereits Anschlüsse für Wasser, Abwasser, Strom oder auch Telefon liegen und vorhanden sind. Was beim Grundstückskauf zu beachten ist, finden Sie auf hausbauberater.de.

Die Planung ist das A und O

Ein günstiger Hausbau wird auch durch eine optimale Bauplanung möglich. Ausführliche Informationen über die Planungsleistungen beim Hausbau finden Sie auf zbo.de.
Für die Bauplanung ist es immer empfehlenswert, einen kompetenten Ansprechpartner zu haben, der sich auskennt und bereits Erfahrung hat. Dies kann ein Architekt oder auch ein Bauleiter sein. Es ist wichtig, bereits vor Baubeginn zu wissen, welche Kosten auf einen zukommen. Nur so ist es möglich, sicher und effektiv zu planen und eventuell einzulenken, falls die Kosten die Möglichkeiten übersteigen. Hier ist es nötig, einen Experten an seiner Seite zu haben, der optimal planen und kalkulieren kann. Auch ist es wichtig, um günstig bauen zu können, dass der Zeitrahmen stimmt. Nur wenn sämtliche Arbeiten und Leistungen optimal aufeinander abgestimmt sind, können unnötige Kosten eingespart werden. Günstig bauen bedeutet aber auch, das zukünftige Haus so zu planen oder, noch besser, planen zu lassen, dass es auch nachher noch effektiv arbeiten kann. So ist z. B. die Planung der Heizanlage oder auch von Solar oder Fotovoltaik wichtig; auch hier kann dann später bares Geld gespart und die Baukosten können im Nachhinein minimiert werden.

Realistisch planen und bauen

Der Traum vom Haus soll wahr werden. Dennoch sollten die Kosten die eigenen Möglichkeiten nicht übersteigen. Überlegen Sie sich vorab, welche Ausstattungen Sie und Ihr Haus brauchen und welche nicht. Analysieren Sie die Bedürfnisse von Ihnen und Ihrer Familie und stellen Sie die Kosten gegenüber. Es ist wichtig, hier genau zu überlegen und zu planen. Denn was bringen der größte Luxus und die beste Ausstattung, wenn die Schulden die Freude trüben. Versuchen Sie immer, einen guten und gesunden Mittelweg zu finden, und bleiben Sie realistisch.

Selbst ist der Bauherr

Auch der Punkt Baukosten sparen ist wichtig, um günstig bauen zu können. Beim Hausbau sollte alles fachgerecht und qualitativ hochwertig gebaut und verarbeitet werden. Natürlich müssen die Materialien stimmen und passen. Viele Arbeiten sollten Sie in jedem Fall einem Fachmann überlassen. Doch vieles kann auch durch Eigenleistung erledigt werden. Wie Sie Baukosten sparen können, erfahren Sie auf www.haus-preiswert.de. Welche Arbeiten in Eigenleistung zu empfehlen sind, das hängt u. a. auch davon ab, wie geschickt Sie im Handwerk sind und ob Sie hier vielleicht auch schon Erfahrungen haben. Stimmen Sie dies immer individuell ab, z. B. mit Ihrem Bauleiter.

Die Qualität steht im Fokus

Achten Sie darauf, die Qualität nicht zu verlieren. Es ist gut, die Kosten zu senken, jedoch nicht auf Kosten der Qualität. Vergleichen Sie hierzu immer mehrere Angebote von Baufirmen und Bauleitern und setzen Sie auf gute und dennoch günstige Leistungen. Und auch die Transparenz der Angebote ist wichtig. Lassen Sie sich immer genau aufzeigen, was Sie für Ihr Geld zu erwarten haben. So kann Ihr Traum dann endlich wahr werden. Die umfangreiche Baubeschreibung von Massivhauszentrum finden Sie unter massivhaus-zentrum.de.

© 2019 Massivhaus-Zentrum - Hausbau in Sachsen-Anhalt